Archiv für Juli 2013

EKÜMENOPOLIS – Stadt ohne Grenzen (Film in türkischer Sprache mit Untertiteln)

EKÜMENOPOLIS – Ucu Olmayan Şehir
Plakat
Filmpräsentation im Kulturzentrum Schlachthof Kemal-Altun-Platz, Mombachstr. 12 in Kassel
Freitag, den 12.7.2013 um 20:30 Uhr – Eintritt frei

Erschreckend genau seziert der Dokumentarfilm EKÜMENOPOLIS die Schaltpläne neoliberaler Stadtplanung, die keine Rücksicht auf gewachsene Strukturen und alteingesessene Bewohner_innen nimmt.
EKÜMENOPOLIS erzählt die Geschichte der Stadt ohne Grenzen in ausdrucks-starken Bildern mit aufschlussreichen Interviews und die Bedingungen der neoliberalen Zerstörung Istanbuls. Es ist das Istanbul, das in kurzer Zeit von 15 auf 30 Millionen Einwohner_innen wächst. Es ist das Istanbul, wo die Anzahl der Autos von 2 auf 6 Millionen anschwillt. Es ist das Istanbul der Zukunft, das die ganze Region verschlingt. Es ist das Istanbul, mit dem Big Player Monopoly spielen, während sie es in eine Global City verwandeln.

Die Kämpfe für ein Recht auf Stadt, auf eine Stadt, die sich an den Bedürfnissen der Menschen orientiert, sind international. Sie ähneln sich. Sie waren der Auslöser für die gegenwärtigen Proteste in der Türkei. Wir wollen neben Wasserwerfern und Tränengas die Inhalte der Proteste nicht vergessen und diese in Verbindung mit weltweit stattfindenden Bewegungen an anderen Orten sehen.
Lasst uns die Kämpfe in der Türkei zu unseren machen!

Veranstaltung der Gruppe d.o.r.n. in Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof